Jugendschutz

Wir gehen nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein. Die Kunden versichern mit Absenden ihrer Bestellung, über 18 Jahre alt zu sein. Die Kunden versichern außerdem, dass ihre Angaben bezüglich Alter, Namen und Anschrift richtig sind.

Der Kunde ist außerdem verpflichtet, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen.

Wenn minderjährige Personen Bestellungen unter Angabe falscher Tatsachen und/oder ohne Genehmigung ihrer vertretungsberechtigten volljährigen Verantwortlichen veranlassen, widerrufen wir diese Verträge hiermit grundsätzlich vorsorglich gem. § 111 BGB. Sollte eine Bestellung unter Angabe falscher Angaben ausglöst worden sein, so behalten wir uns neben dem o. g. Widerruf gem. § 111 BGB die Einleitung strafrechtlicher Schritte vor.

Die für unter falschen Angaben bestellenden minderjährigen Personen bzw. Jugendlichen vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften uns gemäß den gesetzlichen Vorschriften für den uns für allen aus den unter falschen Angaben gemachten Bestellungen entstehenden Schaden. Hierzu gehört auch die Freistellung von Ansprüchen, die uns aus der Verpflichtung der Kunden von Absatz 1 erwachsen.

Der Verkauf von Alkohol unterliegt strengen gesetzlichen Auflagen, an die wir uns halten müssen und wollen. Daher ist das sog. Postidentverfahren notwendig. Bei Erhalt der Ware müssen Sie als Besteller lediglich eine Identifikation vorlegen, daß Sie auch der Besteller sind, da genügen ein Personalausweis, Führerschein o.ä. Es fallen keine Zusatzkosten oder irgendwelche Aufwände für Sie an. Sie können uns alternativ auch gerne vorab einmalig eine Kopie Ihres Ausweises zusenden, Ihr Kundenkonto wird dann dauerhaft freigegeben als Verifiziert.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonische zu den allg. Geschäftszeiten zur Verfügung.